Dr. med. Christian Neuhof

Dr. med. Christian Neuhof

Christian Neuhof ist Facharzt für Innere Medizin und besitzt die Zusatztitel Psychotherapie und Naturheilverfahren. Zu seinen berufsbegleitenden Fortbildungen gehören neben der Katathym-Imaginativen Psychotherapie insbesondere die Sexualmedizin.

Nach einer gefäßchirurgischen Assistentenzeit hat er seine Facharztweiterbildung am Nephrologischen Zentrum Niedersachsen, Hann. Münden, begonnen und an den Städtischen Kliniken Kassel fortgeführt und beendet. Die psychotherapeutische Ausbildung absolvierte er an der Psychotherapie-Weiterbildungsstätte Marburg/Kassel. Mehr als 25 Jahre war er als niedergelassener Internist und Hausarzt tätig.

Christian Neuhof ist Dozent, Workshopleiter und Supervisor auf dem Gebiet der Sexualmedizin, Sexualtherapie und Sexualberatung. Er war Mitgründer und langjähriges Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Sexualmedizin und Sexualtherapie (DGSMT) und ihrer Nachfolgegesellschaft DGSMTW. Darüber hinaus hat er das hannoversche Lehrinstitut für Sexualmedizin und Sexualtherapie (LiSS) mit ins Leben gerufen.

»Bereits im Medizinstudium wurde mir klar, dass in der Medizinerausbildung ein so zentraler Lebensbereich des Menschen wie die Sexualität praktisch nicht existiert. In der herkömmlichen Psychotherapieausbildung wird „das Sexuelle“ nur vage und wenig kompetent „gestreift“. Dies ganz im Gegensatz zur internistisch/hausärztlichen und psychotherapeutischen Praxisrealität, in der mir immer wieder deutlich wurde, welche Bedeutung Sexualität für die allgemeine Gesundheit, für Lebenszufriedenheit und Glück meiner Patienten hat, insbesondere, wenn sie durch Krankheit und deren Behandlung, wie so oft, beeinträchtigt wird. Diese Erkenntnisse haben bewirkt, dass ich mich schon sehr früh in meiner medizinischen und psychotherapeutischen Tätigkeit dem Thema der sexuellen Gesundheit in all seinen Facetten gewidmet habe.«